Home» Archive by Year

Article Archive for Year1999

Übermäßiger Alkoholkonsum kann zu Darmkrebs führen
20. Dezember 1999| No Comment

Exzessiver Alkoholkonsum kann dazu beitragen, an Dickdarmkrebs zu erkranken (1, 2). Die Wissenschaftler vermuten, dass durch den Alkohol die DNS der Dickdarm-Schleimhautzellen verändert wird (sog. Methylierung) und dies im Zusammenspiel mit anderen Faktoren zu Dickdarmkrebs führt (1, 2, 3). Die veränderte Methylierung scheint einer der ersten Schritte bei der Entartung der Zellen zu sein (3). […]

Vitamin C hilft bei hohem Blutdruck
13. Dezember 1999| No Comment

Amerikanische Wissenschaftler haben in einer Studie festgestellt, dass der Blutdruck von Bluthochdruckpatienten durch eine regelmäßige, über einen Monat dauernde Einnahme von Vitamin C gesenkt werden kann (1, 2). Der Wirkungsmechanismus ist noch nicht klar. Die Wissenschaftler vermuten, dass bei der Erkrankung reaktive Sauerstoffradikale eine Rolle spielen, die durch Vitamin C abgebaut werden können (3). 1. […]

Ohne Wasser kein Leben…Hilfe für Nianing-Peulh im Senegal
6. Dezember 1999| No Comment

In Afrika ist die Wasserversorgung für die Bevölkerung ein überlebenswichtiger Faktor. Vielerorts ist Wasser eine knappe Ware, meist mit geringer Qualität. Ein engagierter Arzt aus Wetzlar hat zusammen mit dem Verein “Hilfe für Afrika-Wasser für den Senegal e.V.” mit Spendengeldern 2 Brunnen in dem senegalesischen Dorf Nianing-Peulh bauen lassen. Viele kleine Schritte können zum Ziel […]

Medikament gegen die Hautkrankheit Ichtyosis
29. November 1999| No Comment

Das Antioxidanz N-Acetylcystein wurde bisher als schleimlösendes Mittel bei verschiedenen Lungenkrankheiten eingesetzt – jetzt wurde der wachstumshemmende Effekt des Mittels genutzt, um das verstärkte Wachstum der Hautzellen bei Ichtyosis, einer vererbbaren Hautkrankheit, zu vermindern (1, 4). Schon nach 5 Wochen zeigten sich bei einer Testperson, bei der das Antioxidanz als Creme aufgetragen wurde, Besserungen (1). […]

Piercing sollte von Experten durchgeführt werden
22. November 1999| No Comment

Unprofessionell durchgeführtes Piercing kann zu einer Infektion mit dem gefährlichen Hepatitis-Virus oder mit Bakterien führen – auch stellt eine inadäquate Wundversorgung eine Gefahrenquelle dar (1, 2). Durch Piercing können auch Allergien, speziell gegen Nickel, hervorgerufen werden (3). Um diese Risiken zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, dass nur speziell ausgebildetes Personal das Piercing durchführt und […]

Veränderte Chromosomen-Endstücke beeinflussen die Intelligenz
15. November 1999| One Comment

Bei ca. 40% der geistig behinderten Kinder ist der Grund der Behinderung bislang nicht feststellbar gewesen. Mittels einer neuen Nachweismethode names FISH (Fluoreszenz in situ Hybridisierung), bei der fluoreszierende Marker bestimmte Stellen von Chromosomen erkennen, haben Wissenschaftler herausgefunden, dass eine Veränderung, z. B. eine Umlagerung, der Chromosomen-Endstücke den Intelligenzquotienten beeinflusst (1). Die bekannten genetischen Syndrome […]

Organtransplantationen können Menschenleben verlängern
8. November 1999| No Comment

Organtransplantationen können das Leben von Patienten, deren Organ z. B. durch eine schwere Erkrankung zerstört wurde, um Jahre verlängern und die Lebensqualität entscheidend verbessern. Eine aktuelle Studie zeigt dies bei Lungentransplantationen bei Kindern, die an leiden, einer vererbbaren Erkrankung der Lunge (1). In Deutschland gibt es immer noch viel zu wenige Menschen, die sich durch […]

Region auf dem menschlichen Chromosom Nr. 6, sog. “MHC”, erstmals komplett sequenziert
1. November 1999| No Comment

Wissenschaftler aus den USA, Großbritannien und Japan haben in jahrelanger Arbeit den 3,6 Megabasen umfassenden “MHC” (= major histocompatibility complex) Komplex sequenziert, d. h., die einzelnen genetischen Bestandteile analysiert (1). Dieser ist ein am dichtesten mit Genen versehene, höchst variabler Chromosomenabschnitt des menschlichen Erbmaterials und für das Immunsystem äußerst wichtig. Der MHC Abschnitt ist mit […]

Schlafmangel ist ungesund
25. Oktober 1999| No Comment

Ein Defizit an Schlaf wirkt sich negativ auf das Erinnerungsvermögen, den Kohlenhydratstoffwechsel und das Hormonsystem (=endokrines System) aus (1). Diese Effekte sind ähnlich denen des Alterungsprozesses, daher könne Schlafmangel die Anfälligkeit gegenüber altersbedingten chronischen Krankheiten steigern. Der Mangel an ausreichendem Schlaf betrifft immer mehr Menschen in den Industrieländern. Achten Sie daher darauf, genügend lang zu […]

Nobelpreis 1999 Medizin/Physiologie geht an den Zellbiologen G. Blobel für die Entwicklung der “Signal-Hypothese”
18. Oktober 1999| No Comment

Der in Deutschland gebürtige Zellbiologe G. Blobel hat an der Rockefeller Universität, NY, USA Anfang der 70er Jahre mit der “Signal-Hypothese” die Entdeckung gemacht, dass in der Zelle neu hergestellte Proteine ein Signalpeptid tragen, das dafür zuständig ist, dass das Protein durch die Membranen von Zellorganellen transportiert wird. Bestimmte “Adressbereiche” bewirken einen gezielten Transport des […]